Dez 272011
 

Wieder mal ein paar High-key Aufnahmen von mir. Diesmal mit ein wenig mehr gewagteren Schnitten und Posen als sonst vielleicht üblich. Ich wollte eigentlich von den jetzt 16 Fotos nur die 11 in Schwarz-weiß veröffentlichen. Ich tendiere bei einer solchen Art der Aufnahme ja eher zum Schwarz-weiß, als zur Farbe. Generell ist die Gestaltung von farbigen Porträts etwas schwieriger, als diejenigen in Schwarz-weiß. Den Hautton eben so zu treffen dass es überall schön gleichmäßig aussieht, ist jedenfalls nicht so einfach, wie es im ersten Moment aussehen mag. Glaubst du nicht? Probiere es aus und schreibe mir ;) .

Ich wurde gefragt, welches Foto den mein Favorit ist: Mir scheint, die Nummer 9 könnte es sein. Ich mag dabei dieses Unantastbare, sehr reine, auf das wesentliche gefasste, ja fast magische. Ebenso die Tatsache das für den Betrachter die unbekannte Frau eben nicht in die Kamera sieht, was für mich den Gesamteffekt noch mit verstärkt. Ich hab viele Stimmen dazubekommen, die meisten meinten, dass der Eye-Catcher fehlen würde. Einer der Momente, bei dem man denkt … Lass dich doch einfach mal fallen, und leg dein verstaubtes Foto-Lehrbuch endlich auf die Seite …

 

Ich gebe dem Moment Dauer.
Manuel Alvarez Bravo

Das Wesen des Menschen bei der Aufnahme sichtbar zu machen, ist die höchste Kunst der Fotografie.
Friedrich Dürrenmatt

Bilder, welche Du gemacht hast haben Einfluss auf die, welche du machen wirst. So ist das Leben !
John Sexton

Ein gutes Foto ist ein Foto, auf das man länger als eine Sekunde schaut.
Henri Cartier-Bresson

Man kann Menschen aufnehmen ohne sie zu fotografieren.
Almut Adler

 

Welches Foto dein Favorit ist, und vor allem warum das so ist, kannst du gerne in den Kommentaren hinterlassen.

  2 Antworten zu “High-key Fotoshooting mit Miss O. Noch mehr Licht, bitte!”

  1. Der Eyecatcher fehlt? Is klar :D Für mich ganz klar auch die 9. Da stimmt einfach alles. 5 gefällt mir ja fast noch besser – danke dass du auch die farbigen Bilder mit rein gestellt hast!

  2. Klasse Serie. Nummer 9 ist auch mein Favorit.

 Antworten


Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>