Nov 252011
 

Eins steht fest: Ich finde High-key Aufnahmen richtig toll!

Die Fotos haben für mich irgendwie einen ganz besonderen touch. Sie wirken irgendwie sanft, verträumt, ruhig und überhaupt irgendwie märchenhaft. Wenn man das passende Model dazu hat, dann kommt das alles sehr gut. Ich hatte eins. Allerdings wirken diese Fotos mit der Zigarette jetzt vielleicht nicht gerade märchenhaft ;) . Wohl eher ein wenig cool mit einer Note trash. Das passt. Jeje …! Blonde Haare, helle Haut, weißer Hintergrund, perfekt für solche Fotos.

Mein Ziel war es nicht, das perfekt ausgeleuchtete Foto zu generieren. Mein Ziel war es auch nicht irgendwelche fotografischen Regeln zu beachten. Ziel war: Fotos, aus dem Bauch heraus, einfach so, hier und jetzt …

  4 Antworten zu “High-key Fotoshooting mit BloodyGlory. Darf es auch ein bisschen mehr Licht sein?”

  1. Super geniale Aufnahmen, ich liebe ja High-Key Arbeiten über alles. Meiner persönlichen Meinung nach deine bisher aller besten Aufnahmen, vor allem das Bild mit dem Spiegel ist absolut klasse geworden… Hut ab Meister Augensprecher! ;-)

  2. dem schließe ich mich voll und ganz an. wunderschön! mir fehlen die worte…

    meine favoriten 2 und 5

  3. Sehr schöne Aufnahmen,

    aber mich persönlich stören die Ringleuchtenreflexe (in einigen Fotos) in den Augen des Models. Obwohl ich kein Freund übermässiger EBV bin: ein wenig Nachbearbeitung der Reflexe täte vielleicht nicht schaden.

    Sorry, aber mir fällt das besonders an diesen perfekten Aufnahmen auf .

    Gruß
    Mike

  4. […] High-key Fotoshooting mit BloodyGlory. Darf es auch ein bisschen mehr Licht sein? Tweet  Veröffentlicht von eyespeak am 2012-01-11 um 22:30  Kennzeichnung: Gegenlicht, Herbst, Offenblende, Outdoor, Porträt, Sonnenuntergang […]

 Antworten


Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>